Zur Zeit ist das Heim Vieler eine Festung geworden. Für manche von uns war es das schon vor Corona. Die Menschen die an Angststörungen leiden. Zu denen auch ich gehöre. Das Training das wir brauchen um mit der Krankheit leben zu können, fällt ganz weg. Ich hoffe für alle von uns und natürlich auch für alle anderen Menschen, dass dieser Zustand bald vorbei sein wird.